Ja geil eh,was war das denn bitte gestern? Total stressiger Tag und hauptsache ich werde mit ekeligen Blut von irgendeinen Typen vollgerotzt. Naja,aber ich fang wohl besser am Anfang an. Schon nach der Schule musste ich mich beeilen um irgendwie pünktlich nach Essen zu kommen. Habe mich dann schnell zuhause fertig gemacht,bin nach Aldi gerast,weil meine Flat abgelaufen war.. Von da aus musste ich dann schnell runter nach Steele rennen und von Steele aus dann zu Oma nach Schonnebeck. Hauptsache ich musste 45min fahren und in meinem Bus waren zwei komische Penner die sich da einfach mal ein paar Jägermeister gekippt und mich mit Chips vollgekrümmelt haben,weil die so nah bei mir saßen. Rutschen konnte ich nicht,weil der Bus auch so schon voll war.. ich hab da fast die Kriese gekriegt. Aber dafür war ich ziemlich froh als ich endlich aus den Bus war! Hinterher bin ich dann von meiner Oma aus zum Essen HBF gefahren und war erst um 18:15Uhr da,na super..viel zu spät ..  Und jetzt zu den Blutspritzern. Mein Freund und ich sind halt noch ein bisschen dageblieben,weil wir ein paar Freunden quasi in die Arme gelaufen sind. Haben uns ein bisschen unterhalten und auf einmal haben sich genau neben uns zwei Männer in die Wolle gekriegt. Die beiden fingen an sich zu schlagen. Plötzlich hatte einer der beiden Nasenbluten. Das Blut lief schon an sein Kinn runter und hat den Boden vollgetropft. Obwohl wir Abstand genommen haben, kamen die beiden immer näher zu uns und haben uns letztendlich mit dem Blut vollgespritzt. Lecker. Konnte meine ganzen Sachen hinterher in die Wäsche tun. Ekeln tu ich mich immernoch sehr und das war definitiv keine tolle Erfahrung! Igitt! 

Zurück zu Home